Kompendium Flächenhygiene

Dieses Buch ist als Standardwerk für die wesentlichen Aspekte der Flächenhygiene in allen Bereichen der Versorgung von Patienten und Heimbewohnern konzipiert. Erkenntnisse aus der internationalen wissenschaftlichen Fachliteratur werden umfassend ausgewertet und dargestellt, Fallbeispiele, Infoboxen und Abbildungen erleichtern deren Lesbarkeit. Zahlreiche Tabellen ermöglichen eine intensivere Beschäftigung mit Einzelergebnissen. Mit einem Fazit am Ende eines jeden Kapitels werden die für die Praxis wesentlichen Erkenntnisse komprimiert zusammengefasst. Ein Team aus insgesamt 11 Autoren befasst sich im ersten Teil des Buches mit der Kontamination von Flächen, den Übertragungswegen, Flächen-assoziierten nosokomialen Infektionen, dem OP-Bereich, der unmittelbaren und erweiterten Patientenumgebung, Stethoskopen, mobilen elektronischen Geräten, der praktischen Durchführung von Reinigung und Desinfektion, dem Schutz der Mitarbeiter bei der Durchführung der Flächendesinfektion, den verschiedenen Tuchspendersystemen sowie der Qualitätssicherung in der Flächenhygiene. Im zweiten Buchteil werden die Prüfmethoden zur Bestimmung der Wirksamkeit, die antimikrobielle Wirkung der häufigsten chemischen Wirkstoffe - einschließlich Kupfer und Photodynamik - sowie Möglichkeiten zur Reduktion des bakteriellen Selektionsdrucks in der Flächendesinfektion beschrieben („Antimicrobial Stewardship“). Verfügbar unter: https://tredition.de/autoren/guenter-kampf-36426/kompendium-flaechenhygiene-hardcover-154960/

tredition 2021, 304 Seiten, 28 Kapitel


Corona-Maßnahmen - Nutzen, Risiken und Folgen

In diesem Sachbuch wird beschrieben, in welchen Körpersekreten infektiöses SARS-Coronavirus-2 nachweisbar ist, welche Erkenntnisse zu Übertragungswegen vorliegen und welche Menschen bzw. Berufsgruppen besonders gefährdet sind. Es werden Maßnahmen wie das Anlegen einer Mund-Nasen-Bedeckung, das Abstand halten, die Desinfektion von Flächen, der Lockdown sowie die Impfung auf wissenschaftlicher Basis bewertet. Wie gut können durch sie die Übertragung des SARS-CoV-2 verhindert werden? Welche Risiken sind mit ihnen assoziiert und welche gesundheitlichen und gesellschaftlichen Folgen können sie haben? Anhand von typischen Lebenssituationen wie dem Einkaufen wird erläutert, wie wahrscheinlich eine Übertragung zwischen Menschen ist und welche Faktoren die Übertragung begünstigen. Der Autor kommt zu dem Schluss, dass nicht von jeder Maßnahme ein Gesundheitsnutzen zu erwarten ist. Im Gegenteil: einige von ihnen können sogar mit relevanten Risiken und gravierenden gesundheitlichen Folgen verbunden sein (https://tredition.de/autoren/guenter-kampf-36426/corona-massnahmen-nutzen-risiken-und-folgen-paperback-150845/).

tredition 2021; 340 Seiten, 23 Kapitel


Hygiene-Reiniger im Haushalt

Zahlreiche Hersteller bieten Reinigungs- und Desinfektionsmittel zum häuslichen Gebrauch an, oft mit der Angabe „entfernt 99,9% der Bakterien“. Doch welche desinfizierenden Wirkstoffe werden hier verwendet, um Bakterien, Viren und Pilze abzutöten? Wie wird diese Wirksamkeit bestimmt? Welchen Nutzen kann der Anwender erwarten? Und was sind die Folgen, wenn diese Wirkstoffe so niedrig konzentriert sind, dass weder Bakterien abgetötet noch in ihrer Vermehrung gehemmt werden? (https://www.springer.com/de/book/9783662597255).

Springer 2019; 148 Seiten, 8 Kapitel


Antiseptic stewardship - biocide resistance and clinical implications

Umfassender wissenschaftlicher Überblick zu 15 bioziden Wirkstoffen, ihrer Wirksamkeit, der Anpassungsfähigkeit verschiedener Spezies gegenüber sublethalen Wirkstoffkonzentrationen, Kreuzresistenzen gegenüber anderen bioziden Wirkstoffen und Antibiotika sowie ihrer Wirkung auf Biofilmbildung, -fixierung und -entfernung. Für 6 Arten von Desinfektionsmitteln bzw. Antiseptika im Gesundheitswesen werden Möglichkeiten vorgeschlagen, den Selektionsdruck ohne Wirksamkeitsverlust zu senken (https://www.springer.com/de/book/9783319987842).

Springer Nature 2018; 694 Seiten, 22 Kapitel


Kompendium Händehygiene

Umfassender wissenschaftlicher Überblick zu den wichtigsten Aspekten der Händehygiene in der Versorgung von Patienten und Heimbewohnern; ein Fazit für die Praxis befindet sich am Ende eines jeden Kapitels. Der Innentitel ist auf der rechten Seite einsehbar. Der Erlös aus dem Herausgeber- und Autorenhonorar wird vollständig an Ärzte ohne Grenzen gespendet.

mhp-Verlag 2017; 440 Seiten, 15 Autoren, 26 Kapitel